Freitag, 4. Januar 2013

Unser neues Lego-Kleinteile-Magazin

Neues Jahr, neues Spielzeug. Die folgenden Fotos zeigen mein neustes Heimwerker-Ergebnis. Ein fahr- und drehbares Lego-Kleinteile-Ordnungssystem.

Material:
  • Eine Fichtholz-Platte
  • Diverse Produkte aus dem Programm VarioPlus der Firma Allit
  • Eine Zierleiste (bei Bedarf)
  • Ein Holzgriff (bei Bedarf)
  • 4 flexibel drehbare Rollen
  • ne Menge Schrauben

Wie geht's?
Die Ordnungskästen so zusammenstellen, dass zwei gleich hohe Türme entstehen, die Fichtholzplatte zurechtschneiden zu Mittelwand und Bodenplatte.
Nun die Ordnungssysteme von beiden Seiten an der Mittelwand befestigen, die Bodenplatte von unten anbringen, da kommen danach die Rollen dran.
Bei Bedarf noch Zierleisten und den Holzgriff montieren, fertig.

Wofür?
Ordnung im Lego-Haushalt.

Ergebnis: ca. 30x70x28 cm. Cool. Aber nach Sichtung der noch unsortierten Kisten im Keller kam schon raus: wahrscheinlich zu klein...





Keine Kommentare:

Kommentar posten