Sonntag, 30. Januar 2011

Frühjahrsputz - CDs, Bücher, Schallplatten etc. verkaufen

Der erste Blogpost im Neuen Jahr, und was steht an? Frühjahrsputz!

Das bedeutet in meinem Fall, sich von mittlerweile unnützem zu trennen. Und dank Internet klappt das mittlerweile richtig gut und wird sogar belohnt.

Ich hatte einige Bücher, CDs (Alben und Singles), alte PC-Spiele, sogar Schallplatten (LP und Single) und wollte sie einfach loswerden. Teilweise gammelten die Sachen seit ein paar Jahren im Schrank - und da nun zu Weihnachten das ein oder andere neue Buch kam und auf einmal Platzmangel im Regal herrschte ging die Aktion los.

Schritt 1: Ausmisten und den alten Kram in eine Kiste
Schritt 2: Kiste neben den PC und Barcode-Nummern scannen

Ja, ihr habt richtig gelesen. Auf http://www.Momox.de oder http://www.verkauf-deine-cds.de/ kann man mit Hilfe der Nummern unterm Barcode Bücher, CDs, Schallplatten, Spiele etc. zum Verkauf anbieten. Vorteil: man erhält ein festes Angebot, packt 1 (!) Paket mit bis zu 30 Artikeln und schickt das Paket mit Hilfe der angebotenen Porto-Erstattungsmöglichkeiten (praktisch: Momox bietet Paketmarken zum ausdrucken) an den jeweiligen Anbieter. Irgendwie ist das alles etwas entspannter als jeden Artikel einzeln - oder auch im Paket - bei eBay anzubieten.

Zusammengefaßt:

Schritt 3: Pakete packen, adressieren und frankieren
Schritt 4: Pakete zur Post bringen
Schritt 5: Nach ein paar Tagen den Kontostand prüfen

Ich gebe zu, der letzte Schritt gefällt mir am Besten: Man räumt auf, erhält Platz für neue Dinge und wird dafür auch noch mit Kohle belohnt. Toll, so ein Frühjahrsputz!

Vielleicht noch ein kleiner Tipp zum Schluß:
Artikel, die der eine Anbieter nicht nimmt, kauft Euch eventuell der andere ab. Einfach bei mehreren probieren. Und manchmal ist es auch nicht verkehrt, Preise zu vergleichen. Auch wenn's nur ein paar Cent ausmacht, Kleinvieh macht auch Mist. Hilft auch die meist übliche 10 € Mindestsumme für einen Verkaufsabschluß zu erreichen.

Wer kennt noch weitere Anbieter und hat dort entsprechende Erfahrungen gesammelt?


Keine Kommentare:

Kommentar posten